Mittwoch, 18. Dezember 2013

Krisenland Portugal dreht Straßenbeleuchtung ab

In Portugal gehen die Lichter aus: Um Geld zu sparen, will die zuständige Verwaltungsbehörde im schuldengeplagten EU-Land vom 1. Januar an die Straßenbeleuchtung teils stark reduzieren und mancherorts ganz abschalten.

stol