Donnerstag, 19. September 2013

Kritik an geplanter Erhöhung der Mehrwertsteuer

Um bis Jahresende Italiens Defizitziele einzuhalten, hält die Regierung von Ministerpräsident Enrico Letta an ihrem unpopulären Vorhaben fest, die zuletzt verschobene Erhöhung der Mehrwertsteuer IVA von 21 auf 22 Prozent ab Oktober umzusetzen.

stol