Montag, 06. Juli 2015

Lagarde: IWF wird Griechenland notfalls helfen

Nach dem Griechen-Nein im Referendum über die Spar- und Reformauflagen hat der Internationale Währungsfonds (IWF) seine grundsätzliche Bereitschaft zu Hilfen für Athen erklärt. IWF-Chefin Christine Lagarde teilte am Montag mit, der Währungsfonds habe den Ausgang der Volksabstimmung „zur Kenntnis“ genommen.

stol