Dienstag, 16. Januar 2018

Lamborghini schließt 2017 mit Rekordumsatz ab

Die zum Volkswagen-Konzern gehörende Luxusmarke Lamborghini hat im vergangenen Jahr erneut einen Rekordumsatz erzielt.

Foto: © shutterstock

Im Jahr 2017 wurden 3.815 Wagen verkauft, wie der italienische Autobauer am Montag mitteilte. Das war ein Anstieg von 10,3 Prozent und der siebente Jahresanstieg in Folge.

Im Vergleich zu 2010, als gut 1.300 der Luxusautos verkauft wurden, verdreifachte der Autobauer damit seinen Absatz. Die Wagen kosten mehrere hunderttausend Euro und knacken zum Teil die 600-PS-Marke. Firmenchef Stefano Domenicali sprach von einem „außergewöhnlichen“ Jahresergebnis.

Lamborghini will in diesem Sommer seinen sportlichen Geländewagen Urus auf den Markt bringen. Damit will der Autobauer die jährliche Produktion seiner Wagen auf 7000 fast verdoppeln.

apa/afp

stol