Freitag, 06. November 2020

Land erlaubt zusätzliche Handelstätigkeiten

Die Landesregierung hat am Freitag Lockerungen für den Detailhandel beschlossen.

Blumen, Pflanzen, Blumenzwiebeln, Samen und Düngemitteln dürfen im Einzelhandel verkauft werden.
Badge Local
Blumen, Pflanzen, Blumenzwiebeln, Samen und Düngemitteln dürfen im Einzelhandel verkauft werden. - Foto: © shutterstock
Landeshauptmann Arno Kompatscher hat am Freitag eine neue Dringlichkeitsverordnung unterzeichnet, die weitere Detailhandelstätigkeiten erlaubt.

Einigen neuen Kategorien ist es wieder erlaubt, ihre Waren zu verkaufen.

Blumen, Pflanzen, Blumenzwiebeln, Samen und Düngemittel dürfen im Einzelhandel verkauft werden, ebenso wie landwirtschaftliche Maschinen, Geräte und Produkte sowie Maschinen und Geräte für den Gartenbau.

Auch der Einzelhandel mit Bestattungs- und Friedhofsgegenständen darf wieder öffnen. Autohändler dürfen ihre Tätigkeit wieder aufnehmen, der Handel mit Kraftwagen, Krafträdern, Kraftwagenteilen und -zubehör ist wieder erlaubt.

Neben diesen Kategorien dürfen, wie berichtet, auch zahlreiche weitere Handelstätigkeiten weiter ausgeübt werden. Offen bleiben unter anderem etwa Lebensmittelgeschäfte, Apotheken, Drogerien, Buchhandlungen, Geschäfte für Schreibwaren und Bürobedarf und einige mehr.

Hier gibt es die aktuelle Liste der zugelassenen Tätigkeiten. Diese gilt für ganz Südtirol und somit auch für jene Gemeinden, die sich in der roten Zone befinden.






stol

Schlagwörter: