Dienstag, 19. Mai 2015

Land finanziert SMG mit 14,5 Millionen Euro

Die Landesregierung hat in ihrer Sitzung am Dienstag den Haushaltsvoranschlag für das Jahr 2015 der Agentur Südtirol Marketing genehmigt.

Badge Local
Foto: © D

Südtirol Marketing möchte ab 2015 eine einheitliche, länderübergreifende Kommunikation anstreben und sich dabei einer einzigen Media- und Werbeagentur bedienen.

Südtirol soll auf allen Märkten nicht nur als Destination, sondern überall auch als Marke wahrgenommen werden. Dafür steht eine Finanzierung von insgesamt 14.660.000 Euro bereit.

Der Löwenanteil davon, 14 Millionen, entfällt auf den Tourismus, 660.000 Euro stehen für den Bereich Handel und Dienstleistungen zur Verfügung.

Russischer Markt verstärkt im Visier

Nach der erfolgreichen Durchsetzung und Konsolidierung der Dachmarke Südtirol in den letzten zehn Jahren soll in den kommenden Jahren strategisch hauptsächlich auf den Verkauf und die stärkere Internationalisierung geachtet werden.

Aufgrund von im Vorjahr durchgeführten Analysen hinsichtlich der Bearbeitung von neuen Märkten ist beispielsweise geplant, verstärktes Augenmerk auf den russischen Markt zu legen, der neu ins Portofolio aufgenommen wird.

lpa

stol