Mittwoch, 15. Mai 2019

Landesbeirat für soziale Landwirtschaft ernannt

Soziale Angebote an die Allgemeinheit einerseits, Entwicklungs- und Zuerwerbsperspektiven für die Bauernhöfe andererseits - das ist - kurz gefasst - die Soziale Landwirtschaft. In Südtirol soll sie weiterentwickelt werden. Angeboten werden seit 2007 Kinderbetreuung und Schule am Bauernhof. Betreuungsangebote für Senioren gibt es seit 2014. Um die Soziale Landwirtschaft in Südtirol voranzubringen, hat die Landesregierung im vergangenen Jahr einen Gesetzentwurf vorgelegt, der nach Genehmigung durch den Landtag seit Sommer vergangenen Jahres in Kraft ist (LG Nr. 8/2018).

Bei der Weiterentwicklung der Sozialen Landwirtschaft wird der Landesbeirat eine wichtige Rolle spielen, den die Landesregierung gestern ernannt hat. - Foto: LPA/Bäuerinnenorganisation/Andergassen
Badge Local
Bei der Weiterentwicklung der Sozialen Landwirtschaft wird der Landesbeirat eine wichtige Rolle spielen, den die Landesregierung gestern ernannt hat. - Foto: LPA/Bäuerinnenorganisation/Andergassen

stol