Samstag, 27. April 2019

Laut Xi bereits Milliardenverträge für neue Seidenstraße

Für das umstrittene Infrastruktur-Projekt einer neuen Seidenstraße sind nach Angaben von Chinas Präsident Xi Jinping bereits Verträge im Volumen von 64 Milliarden Dollar (57,49 Mrd. Euro) unterzeichnet worden. Xi sagte am Samstag zum Abschluss einer dreitägigen Konferenz zu dem Vorhaben in Peking, bei allen Kooperationen sollten marktwirtschaftliche Grundsätze angewandt werden.

Chinas Staatschef Xi Jinping beim Seidenstraßenforum. - Foto: APA (AFP)
Chinas Staatschef Xi Jinping beim Seidenstraßenforum. - Foto: APA (AFP)

stol