Donnerstag, 05. April 2018

Leisere Töne aus den USA im Handelsstreit mit China

Im eskalierenden Handelsstreit mit China gibt es aus dem Weißen Haus Signale von Verhandlungsbereitschaft. Der oberste Wirtschaftsberater von US-Präsident Donald Trump, Larry Kudlow, sagte auf die Frage, ob die Zölle letztlich gar nicht in Kraft treten könnten: „Ja, das ist möglich. Das gehört zum Prozess.” In einer Auseinandersetzung wie dieser würden alle Werkzeuge genutzt.

Larry Kudlow, Wirtschaftsberater von US-Präsident Trump, beschwichtigt Foto: APA (AFP)
Larry Kudlow, Wirtschaftsberater von US-Präsident Trump, beschwichtigt Foto: APA (AFP)

stol