Mittwoch, 23. November 2016

Leitner investiert in Start-up „Vertical Life“

Die Sterzinger Leitner-Gruppe ist weiter auf Expansionskurs: Der Seilbahnhersteller investiert in die Brixner Firma Vertical-Life GmbH.

Von links: Iiro Virtanen, Arno Dejaco, Anton Seeber, Matthias Polig und Maria Hilber
Badge Local
Von links: Iiro Virtanen, Arno Dejaco, Anton Seeber, Matthias Polig und Maria Hilber

Vergangene Woche haben die beiden Unternehmen die Kooperation mit der Vertragsunterzeichnung besiegelt.

Vertical-Life ist Marktführer in der neuartigen digitalen Publikation von Kletterführern und vereint in diesem Medium weltweit 35.000 Kletterer. Als Innovationsführer in ihrem Segment setzen die Gründer Matthias Polig, Arno Dejaco und Maria Hilber auf die Entwicklung digitaler Produkte, intelligente Technologien und Design.

„Vertical-Life macht seit seiner Gründung durch Innovationskraft und kreative Lösungen auf sich aufmerksam“ sagt Leitner-Chef Anton Seeber. „Wir unterstützen das Start-up finanziell in Form einer Kapitaleinlage.“ Zusätzlich biete Leitner ihnen den Zugang zu wichtigen Ressourcen, Kontakten und Vertriebsstrukturen. „Beide Seiten sind davon überzeugt, dass dies der Schlüssel zum internationalen Durchbruch von Vertical-Life sein wird“, unterstreicht Seeber.  

stol