Montag, 28. September 2020

LEITNER schafft zusätzlich neue Lehrstellen

Das Unternehmen LEITNER hat in den von Covid-19 gebeutelten Zeiten 5 neue Lehrstellen in Sterzing geschaffen, um jungen Menschen auch in diesen schweren Zeiten eine Perspektive bieten zu können.

Das Unternehmen LEITNER hat 5 weitere Praktikumsstellen geschaffen.
Badge Local
Das Unternehmen LEITNER hat 5 weitere Praktikumsstellen geschaffen. - Foto: © LEITNER
Das Unternehmen selbst sieht die Schaffung von Lehrstellen als gesellschaftlichen und volkswirtschaftlichen Beitrag für eine positive Entwicklung des Lebens- und Wirtschaftsraums Südtirol.

Die 5 Jugendlichen haben am 1. September ihre Ausbildung bei LEITNER begonnen, wo damit 10 Lehrstellen beim Sterzinger Unternehmen angeboten werden. 3 Lehrlinge haben sich für die Ausbildung zum Maschinenbaumechaniker in Unterackern entschieden, die anderen beiden werden in Gasteig zum Elektrotechniker ausgebildet.

Das Lehrprogramm beinhaltet in Form der dualen Ausbildung eine Kombination aus Schule und betrieblicher Ausbildung, welche etwa 80 Prozent der Zeit in Anspruch nimmt. Dabei werden die Lehrlinge in ihrer Ausbildung von erfahrenen Mitarbeiter begleitet.

Zudem hat LEITNER einen Lehrlingskoordinator einberufen, der die Lehrlinge über die gesamte Lehrzeit begleitet, betreut und für jegliche Fragen zur Verfügung steht. Im Laufe der Lehrzeit durchlaufen die Jugendlichen verschiedene Abteilungen, um unterschiedliche Aufgaben, Tätigkeiten etc. kennen zu lernen und möglich viel zu lernen.

„Damit wird ein System geschaffen, das jungen Menschen die Orientierung und spätere Entscheidung erleichtert, in welchem Bereichen der Unternehmensgruppe sie tätig sein möchten“, schreibt das Unternehmen in einer Aussendung.

Nach Abschluss der 3- bis 4-jährigen Lehre und der damit erfolgten Gesellenprüfung stehen weitere Möglichkeiten zur Weiterbildung und weiteren beruflichen Qualifizierung offen – diese reichen von internen und externen Weiterbildungsangeboten wie zum Beispiel der Meisterausbildung bis zur schulischen Karriere samt Matura und anschließendem Studium.

stol

Schlagwörter: