Freitag, 10. Mai 2019

LH Platter sieht „dramatische” Transit-Situation in Tirol

Nordtirols Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP) hat in Sachen überbordender Transitverkehr in seinem Bundesland einmal mehr eine Lösung der Problematik eingefordert. „Wir haben eine dramatische Situation”, sagte Platter am Freitag bei einer gemeinsamen Sitzung der Verkehrsausschüsse von Nationalrat und Landtag im Innsbrucker Landhaus.

LH Günther Platter fordert Maßnahmen gegen die Transit-Zunahme. - Foto: APA
LH Günther Platter fordert Maßnahmen gegen die Transit-Zunahme. - Foto: APA

stol