Samstag, 25. Januar 2020

Libyen: Ölproduktion wegen Blockade massiv eingebrochen

Die Blockade wichtiger Ölfelder und Exporthäfen in Libyen durch die Truppen von General Khalifa Haftar hat die Ölproduktion in dem Krisenstaat weitgehend zum Erliegen gebracht. Die Fördermenge sei in der vergangenen Woche um 75 Prozent zurückgegangen, teilte der Staatskonzern NOC am Samstag mit.

Der Export von Öl ist die wichtigste Einnahmequelle für Libyen.
Der Export von Öl ist die wichtigste Einnahmequelle für Libyen. - Foto: © APA/afp / ABDULLAH DOMA

apa