Donnerstag, 31. Oktober 2019

Lufthansa: 200 Millionen Euro für Alitalia?

Die Lufthansa ist einem Insider zufolge bereit, bis zu 200 Millionen Euro in die angeschlagene italienische Fluggesellschaft Alitalia zu stecken. Die Lufthansa habe am Dienstag einen Brief an das Industrieministerium in Rom und die staatliche Eisenbahngesellschaft Ferrovie dello Stato (FS) geschrieben und ihre Bereitschaft erklärt, einen Anteil an Alitalia zu übernehmen, hieß es am Donnerstag.

Lufthansa liebäugelt seit langem mit einem Einstieg bei Alitalia.
Lufthansa liebäugelt seit langem mit einem Einstieg bei Alitalia. - Foto: © APA (AFP) / FILIPPO MONTEFORTE

apa