Montag, 27. November 2017

Lufthansa, Easyjet und Cerberus weiter im Rennen um Alitalia

BAWAG-Großaktionär Cerberus, Lufthansa und Easyjet: Unter diesen drei Kandidaten sucht die italienische Regierung den Käufer für die krisengeschüttelte Airline Alitalia. Dies gab der italienische Industrieminister, Carlo Calenda, zu verstehen, der erstmals offen von „drei Angeboten” gesprochen hat. Die Angeboten werden laut Calenda nun geprüft.

Noch bis zum 30. April laufen die Verkaufsverfahren. - Foto: APA (AFP)
Noch bis zum 30. April laufen die Verkaufsverfahren. - Foto: APA (AFP)

stol