Sonntag, 08. Januar 2017

Lufthansa erwartet heuer 400 Mio. Euro mehr Treibstoffkosten

Die AUA-Mutter Lufthansa kann sich dieses Jahr nicht mehr auf Rückenwind durch billiges Kerosin verlassen. Deutschlands größte Fluggesellschaft rechnet mit 400 Mio. Euro mehr Treibstoffkosten, wie der Dax-Konzern am Freitagabend in Frankfurt mitteilte.

Foto: © APA/AP

stol