Donnerstag, 25. Januar 2018

Lufthansa-Konzern vereinheitlicht Airbus A320-Flotte

Der Lufthansa-Konzern vereinheitlicht die Mittelstreckenflotten seiner verschiedenen Fluggesellschaften. Ab 2019 sollen neue Flugzeuge aus der Airbus A320-Familie unter anderem mit einheitlichen Küchen, Sitzen, Sicherheitsausrüstungen und elektronischen Info-Systemen für die Besatzungen ausgestattet werden, teilte der Dax-Konzern am Donnerstag in Frankfurt mit.

Lufthansa strebt Vorteile im Einkauf an und setzt auf einen flexibleren Einsatz der Jets über Markengrenzen hinweg. - Foto: © APA









stol