Dienstag, 08. September 2015

Lufthansa-Piloten streiken zunächst auf der Langstrecke

Die Piloten der Lufthansa haben wie angekündigt ihre 13. Streikrunde gestartet. Am Dienstag beschränkt sich der Ausstand zunächst noch auf die Fernflüge, von denen Lufthansa knapp die Hälfte gestrichen hat.

Foto: © APA/EPA

Schon am Montagabend hatte die Gewerkschaft Vereinigung Cockpit den Streik aber für diesen Mittwoch auf die viel zahlreicheren Kurz- und Langstrecken ausgedehnt. Lufthansa wollte auch dafür einen Sonderflugplan erarbeiten.

Man habe 1520 Flüge mit 180.000 gebuchten Passagieren im Programm.

Definitiv gestrichen sind bislang 84 Verbindungen am Dienstag von und nach München, Frankfurt und Düsseldorf. Im Streikzeitraum bis Mitternacht sollen hingegen 90 Überseeflüge stattfinden.

In den bislang zwölf Streikrunden seit April 2014 hat die VC dem Unternehmen nach dessen Angaben mehr als 300 Millionen Euro Schaden zugefügt. Offizieller Streikgrund bleibt die Übergangsversorgung der rund 5400 Piloten von Lufthansa, Lufthansa Cargo und Germanwings. Es geht aber auch um die künftige Unternehmensstruktur.

dpa

stol