Mittwoch, 12. Dezember 2018

lvh-Berufsgruppe Textil bestätigt ihren Obmann

Robert Egger, Obmann der Berufsgruppe Textil im lvh Wirtschaftsverband Handwerk und Dienstleister, wurde in seinem Amt bestätigt. Die Berufsgruppe blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück.

Martin Silbernagl, Obmann der Textilreiniger, Giorgio Bergamo, lvh-Vizepräsident, Martin Biasion, Obmann der Kürschner, Markus Putzer, Obmann der Orthopädieschuhmacher, Robert Egger, Obmann der Berufsgruppe Textil und Hannes Premstaller, Obmann der Tapezierer-Raumausstatter. - Foto: lvh
Badge Local
Martin Silbernagl, Obmann der Textilreiniger, Giorgio Bergamo, lvh-Vizepräsident, Martin Biasion, Obmann der Kürschner, Markus Putzer, Obmann der Orthopädieschuhmacher, Robert Egger, Obmann der Berufsgruppe Textil und Hannes Premstaller, Obmann der Tapezierer-Raumausstatter. - Foto: lvh

Einstimmig wurde Robert Egger, Obmann der Berufsgruppe Textil, in seinem Amt für weitere 5 Jahre bestätigt. Das hat die Berufsgruppe vor Kurzem bei einer Ausschusssitzung entschieden.                 

Egger hieß im Rahmen der Sitzung Markus Putzer, Obmann der Orthopädieschuhmacher, und Hannes Premstaller, Obmann Tapezierer-Raumausstatter, willkommen. Die beiden Obmänner wurden erst dieses Jahr gewählt.

In den vergangenen Monaten konnte die Berufsgruppe Textil einige Erfolge feiern. Ein großer Schritt nach vorne war das 4. Lehrjahr der Tapezierer-Raumausstatter, für das man sich in diesem Jahr entschieden hat. Auch freute sich die Berufsgruppe, dass bei den WorldSkills Italy die Textilberufe präsent waren und eine tolle Leistung zeigten. Als erfolgreich bezeichnete Robert Egger auch den Austausch mit den öffentlichen Ämtern und Politikern im Jahr 2018.

Für das Jahr 2019 hat sich die Berufsgruppe die Umsetzung einer Fortbildung, die das Thema der Etikettierung im Textilbereich aufgreift, als Ziel gesetzt. Dabei sollen vor allem die rechtliche Situation und die jeweiligen Konsequenzen angesprochen werden. 

stol

stol