Samstag, 12. Oktober 2019

LVH-Chef Haller: „Meistertitel als Gütesiegel“

Der Meistertitel ist ein Gütesiegel und zugleich eine Auszeichnung für fachliche und berufspädagogische Kompetenzen, betonte lvh-Präsident Martin Haller am Samstag anlässlich des Tages des Handwerks. Welche Vorteile und welchen Mehrwert die Wiedereinführung der Meisterpflicht für Südtirol mit sich bringt, wurde im Rahmen der Veranstaltung aufgezeigt.

(Beim Tag des Handwerks (von links): Franz Jirka, Spartenobmann Gewerbe WKÖ, Franz Xaver Peteranderl, Präsident der Handwerkskammer für München und Oberbayern, lvh-Präsident Martin Haller und Jasmin Fischnaller, Landesobfrau der lvh-Junghandwerker
Badge Local
(Beim Tag des Handwerks (von links): Franz Jirka, Spartenobmann Gewerbe WKÖ, Franz Xaver Peteranderl, Präsident der Handwerkskammer für München und Oberbayern, lvh-Präsident Martin Haller und Jasmin Fischnaller, Landesobfrau der lvh-Junghandwerker - Foto: © LVH

lvh

Alle Meldungen zu: