Samstag, 14. April 2018

Lvh: Junge Menschen begeistern und Wertschätzung erhöhen

Am Samstag hat das Südtiroler Handwerk seine Landesversammlung abgehalten: Zentrale Themen waren Fachkräfte anzuziehen, junge Menschen für das Handwerk zu begeistern und die gesellschaftliche Wertschätzung für das Handwerk zu erhöhen.

Als Zeichen der Anerkennung wurden den Funktionäre Urkunden und Goldene Ehrennadeln verliehen. - Foto: lvh
Badge Local
Als Zeichen der Anerkennung wurden den Funktionäre Urkunden und Goldene Ehrennadeln verliehen. - Foto: lvh

Nachdem eine schwierige wirtschaftliche Zeit überwunden ist, steht das Südtiroler Handwerk vor einer neuen Herausforderung: dem Fachkräftemangel. Zahlreiche Betriebe haben volle Auftragsbücher, können oft aber keine weiteren Aufträge annehmen. Der Grund: ein Ungleichgewicht zwischen der qualifikationsspezifischen Arbeitsnachfrage und dem zur Verfügung stehenden Arbeitsangebot. Dies könnte das Wachstum im Handwerk mittel- und langfristig einbremsen. Umso wichtiger und notwendiger sei es jetzt, junge Menschen für das Handwerk zu begeistern.

v>

Die Versammlung am Samstag. - Foto: lvh 

„Generation H – Lust auf Südtiroler Handwerk“

Ein Instrument, das die Wertschätzung und Leistung des Südtiroler Handwerks hervorhebt und mit dem junge Menschen auf vielversprechende Zukunftsperspektiven aufmerksam gemacht werden, ist die Imagekampagne „Generation H – Lust auf Südtiroler Handwerk“. Vor genau einem Jahr hat lvh-Präsident Gert Lanz sie als neue Imageoffensive vorgestellt. Weitere 4 Jahre sollen verschiedene Themenschwerpunkte in den Mittelpunkt gerückt werden. Dieses Jahr sind es die Jugendlichen, die Eltern und die Ausbildung im Handwerk.

lvh-Präsident Gert Lanz. - Foto: lvh 

Zusammenarbeit mit Sektoren und Politik

Um die Leistung des Handwerks stärker in den Vordergrund zu rücken, will der lvh (Landesverband der Handwerker) noch stärker auf Zusammenarbeit setzen: mit den Handwerkern selbst, mit den einzelnen Wirtschaftssektoren und mit der Politik. Besonders erfreulich nahmen die Handwerker die Botschaft hinsichtlich Lehrlingsausbildung entgegen: Noch in diesem Jahr soll die Lehrlingsprämie für Betriebe eingeführt werden.

Goldene Ehrennadeln für Funktionäre

Einen Höhepunkt der Landesversammlung stellte die Ehrung von insgesamt 22 lvh-Funktionären dar, die sich seit 15 Jahren um das Wohl des Südtiroler Handwerks besonders verdient gemacht haben. Im Wirtschaftsverband Handwerk und Dienstleister gibt es insgesamt 1138 Funktionäre. Als Zeichen der Anerkennung wurden den Funktionäre Urkunden und Goldene Ehrennadeln verliehen.

stol

stol