Freitag, 16. März 2018

lvh: Mediendesigner haben eine neue Obfrau

Bei der diesjährigen Landeshauptversammlung der Berufsgruppe Medien, Design und IT im Landesverband der Handwerker (lvh) wurde vor Kurzem in Bozen die neue Obfrau gewählt: Anna Dallemulle.

Die Berufsgruppe Medien, Design und IT hat eine neue Obfrau.
Badge Local
Die Berufsgruppe Medien, Design und IT hat eine neue Obfrau. - Foto: © shutterstock

Wolfgang Töchterle, bisheriger Obmann der Mediendesigner, fasste im Haus des Handwerks in Bozen die Tätigkeiten der Berufsgemeinschaft vom vergangenen Jahr zusammen.

Das mehrjährige Projekt „d+p in Südtirol“ – „designed + produced in Südtirol“ – wurde erfolgreich abgeschlossen. Das Label war 2013 entworfen worden, um den Mehrwert von Südtiroler Produkten und Dienstleistungen hervorzuheben. 2017 organisierten die Mediendesigner außerdem Trainingseinheiten für die WorldSkills-Teilnehmerin Deborah Psenner, arbeiteten aktiv mit den Landesberufsschulen zusammen und tauschten sich mit dem Amt für Lehrlingswesen zum Thema Ausbildung aus.

Anschließend wurde die Obfrau für die kommenden 5 Jahren gewählt: Anna Dallemulle. In den Berufsbeirat gewählt wurden Wolfgang Töchterle, Annelies Leitner und Reinhold Sieder.

Obfrau Anna Dallemulle. - Foto: lvh

stol

stol