Montag, 12. Februar 2018

lvh: Obfrau der Kälte- und Klimatechniker bestätigt

Der Landesverband der Handwerker (lvh) hat seine Obfrau der Kälte- und Klimatechniker, Heidi Röhler, bestätigt. Sie hat sich für die kommenden 5 Amtsjahre weiterhin die Ausbildung von hochqualifizierten Experten dieser Berufsgruppe auf die Fahne geschrieben.

Die Obfrau der Kälte- und Klimatechniker Heidi Röhler und ihr Stellvertreter Roland Maier. - Foto: lvh
Badge Local
Die Obfrau der Kälte- und Klimatechniker Heidi Röhler und ihr Stellvertreter Roland Maier. - Foto: lvh

Die Aus- und Weiterbildung ist für eine technische Berufssparte wie jene des Kälte- und Klimatechnikers ein fundamentales Element. Aktuell stellen für die Klimatechnik die F-Gase-Verordnung und die Europanorm EN378 große Herausforderungen dar. Langfristig werden nämlich aufgrund der F-Gas-Verordnung nur noch natürliche Kältemittel eingesetzt.

Die Kälte- und Klimatechniker haben aus diesem Grund einen Weiterbildungskurs zum Thema organisiert.

Kürzlich fand im NOI Techpark auch die Jahresversammlung der Berufsgemeinschaft statt. Im Rahmen der Versammlung fand auch die Neuwahl des Berufsbeirates statt. Als Obfrau bestätigt wurde Heidi Röhler, zu ihrem Stellvertreter wurde Roland Maier ernannt. Auch für die nächsten Jahre im Berufsbeirat vertreten werden sein: Christian Ungerer, Luigi Agnelli, Günther Überegger und Norbert Egger.

stol

stol