Donnerstag, 02. Dezember 2010

Märkte rufen immer lauter nach Feuerwehrmann Trichet

Lange haben Länder in Europa über ihre Verhältnisse gelebt. Die Angst vor einer gefährlichen Zuspitzung der Staatsschuldenkrise rückt nun Europas Währungshüter in den Fokus. Denn die EZB kann das Geld drucken, das andernorts fehlt. Aber das tut sie nicht.

stol