Mittwoch, 17. Juli 2019

Mailänder Flughafen Linate schließt 3 Monate wegen Umbau

Der Mailänder Flughafen Linate wird drei Monate lang geschlossen. Vom 27. Juli bis zum 26. Oktober werden die Flüge auf Mailand Malpensa, dem größten Flughafen der lombardischen Hauptstadt, umgeleitet, teilte der Flughafen Linate in einer Aussendung mit.

3 Monate lang werden von Mailand Linate keine Flugzeuge abheben können.
3 Monate lang werden von Mailand Linate keine Flugzeuge abheben können. - Foto: © APA/EPA

Geplant sind in Linate Arbeiten zur Renovierung der Landepiste und zur Installierung von 4 neuen Systemen für die Gepäckverteilung. Damit sollen die Sicherheitsstandards erhöht und die Wartezeiten gedrückt werden, teilte die Betreibergesellschaft des Flughafens mit.

Der 1937 eröffnete Flughafen Linate liegt nur 7 Kilometer vom Mailänder Stadtzentrum entfernt. Mailand Malpensa befindet sich dagegen 43 Kilometer von der Innenstadt entfernt. Der Linate-Airport dient hauptsächlich nationalen und europäischen Verbindungen sowie dem Geschäftsreiseverkehr. 2018 wurden in Linate über 9 Millionen Passagiere abgefertigt. Neben Linate und Malpensa wird der weiter östlich gelegene Flughafen Bergamo als dritter Verkehrsflughafen Mailands vermarktet.

apa

stol