Donnerstag, 21. September 2017

Mals gewinnt Südtiroler Mobilitätspreis 2017

Die Marktgemeinde Mals hat den ersten Südtiroler Mobilitätspreis 2017 erhalten. Der von der Landesregierung neu eingeführte Preis ist mit 10.000 Euro dotiert.

Über 10.000 Euro darf sich die Marktgemeinde Mals freuen (i.B.v.l.): Landesrat Florian Mussner, Bürgermeister Ulrich Veith, STA-Direktor Joachim Dejaco und Umweltressortchef Flavio Ruffini.
Badge Local
Über 10.000 Euro darf sich die Marktgemeinde Mals freuen (i.B.v.l.): Landesrat Florian Mussner, Bürgermeister Ulrich Veith, STA-Direktor Joachim Dejaco und Umweltressortchef Flavio Ruffini. - Foto: © LPA

stol