Mittwoch, 08. Mai 2019

Maurer und Baumeister: Stolz auf den Nachwuchs

Die lvh-Berufsgemeinschaft der Maurer und Baumeister ist stolz auf die jungen Nachwuchstalente: Im Rahmen der letzten Jahresversammlung wurden die Teilnehmer der nationalen und internationalen Wettbewerbe geehrt.

Zahlreiche Mitglieder waren bei der Jahresversammlung der Maurer und Baumeister anwesend. - Foto: lvh
Badge Local
Zahlreiche Mitglieder waren bei der Jahresversammlung der Maurer und Baumeister anwesend. - Foto: lvh

Rund 100 Mitglieder sind der Einladung zur Jahresversammlung der Maurer und Baumeister in die Kellerei Bozen gefolgt. Obmann der Berufsgemeinschaft Martin Gebhard freute sich über die zahlreiche Präsenz der Mitglieder, der Ehrengäste und vor allem über die anwesenden Teilnehmer, Experten und Arbeitgeber der WorldSkills Italy und Euroskills 2018.

Feierliche Ehrung bei der Jahresversammlung 

„Ich freue mich sehr, wie sich die jungen Teilnehmer in den Wettbewerben geschlagen haben“, betonte Martin Gebhard, Obmann der Maurer und Baumeister im lvh Wirtschaftsverband Handwerk und Dienstleister. Um den Teilnehmern der Wettbewerbe zu zeigen, wie stolz die ganze Berufsgemeinschaft ist, dass sie ein Teil davon sind, wurden sie im Rahmen der Jahresversammlung feierlich geehrt. Der Zusammenhalt der Berufsgemeinschaft ist im Allgemeinen sehr stark, worauf die Mitglieder auch sehr stolz sind.

Ein weiteres Highlight war das Referat von Universitätsprofessor und dreifachem Race Across America Team-Finisher Kurt Matzler. Er teilte mit den Anwesenden unter dem Motto „Race Across America: Leadership-Lektionen“ seine Erfahrungen. Auch ließ Obmann Martin Gebhard das Jahr 2018 Revue passieren und gab eine Vorschau auf die nächsten Monate.

stol

stol