Montag, 05. September 2016

May sieht Großbritannien als führende Handelsmacht

Die britische Premierministerin Theresa May sieht ihr Land auch nach einem Brexit als führende Handelsnation. May sagte am Montag, sie habe am Rande des G20-Gipfels im chinesischen Hangzhou bei Treffen mit Kollegen den Eindruck gewonnen, dass der Abbau von Handelsbarrieren „willkommen“ geheißen werde.

Theresa May glaubt an die wirtschaftliche Macht ihres Landes - auch nach dem Brexit.
Theresa May glaubt an die wirtschaftliche Macht ihres Landes - auch nach dem Brexit. - Foto: © APA/AFP

stol