Donnerstag, 19. August 2010

Mazda ruft 514.000 Autos zurück - Mögliches Servolenkungsproblem

Der Autobauer Mazda ruft weltweit mehr als eine halbe Million Fahrzeuge wegen möglicher Probleme an der Servolenkung zurück.

stol