Mittwoch, 08. Januar 2014

McDonald's für irreführende Werbung für Hühnerfleisch bestraft

In Ungarn muss der Fast-Food-Riese McDonald's wegen einer mangelhaften Produktbeschreibung eine Strafe von 15 Millionen Forint (knapp 50.000 Euro) zahlen.

stol