Samstag, 20. Juni 2015

Medien: Weitere 1,7 Milliarden von griechischen Konten abgehoben

Die griechischen Banken bluten langsam aus. Allein am Freitag sollen die Griechen nach übereinstimmenden Berichten der Athener Presse 1,7 bis zwei Milliarden Euro von ihren Konten abgehoben haben.

Die Griechen haben seit Montag fünf Milliarden Euro von ihren Bankkonten abgehoben.
Die Griechen haben seit Montag fünf Milliarden Euro von ihren Bankkonten abgehoben. - Foto: © APA/DPA

stol