Dienstag, 24. September 2019

Meisterbund in neuen Händen

Der Südtiroler Meisterbund soll zukünftig in der Handelskammer Bozen angesiedelt werden. Diesen Abänderungsantrag hat Landesrat Philipp Achammer in Zusammenarbeit mit Landtagsabgeordneten Gert Lanz vergangene Woche eingereicht. Der Südtiroler Meisterbund zeigt sich zufrieden.

Durch die Veröffentlichung des Verzeichnisses durch die Handelskammer haben die Meister an Sichtbarkeit und Bekanntheit gewonnen.
Badge Local
Durch die Veröffentlichung des Verzeichnisses durch die Handelskammer haben die Meister an Sichtbarkeit und Bekanntheit gewonnen. - Foto: © shutterstock

Seit der Gründung des Südtiroler Meisterbundes durch den lvh im Jahr 2013 unterstützt die Handelskammer Bozen die Initiativen desselben und führt seit 2017 das Meisterverzeichnis. Durch die Veröffentlichung des Verzeichnisses durch die Handelskammer haben die Meister an Sichtbarkeit und Bekanntheit gewonnen. Nun könnte schon bald auch die zentrale Ansiedlung des Meisterbundes in der Handelskammer folgen.

Bildungslandesrat Philipp Achammer und Landtagsabgeordneter Gert Lanz haben einen Änderungsantrag zum Omnibusgesetz eingereicht, der bereits vom Südtiroler Landtag genehmigt wurde. „Die Stärkung der Meisterausbildung sowie die Qualitätssicherung in den Meisterberufen zählen zu den primären Zielen des Südtiroler Meisterbundes. Von daher macht es Sinn, das Organ zukünftig in der Handelskammer des Landes anzusiedeln, um den Bedürfnissen der sektorenübergreifenden Meisteranliegen noch besser gerecht zu werden“, betont Obermeister Peter Mayrl.

Obermeister Peter Mayrl. - Foto: lvh

Auch lvh-Präsident Martin Haller begrüßt das Vorgehen: „Dadurch wird die Meisterausbildung und der Südtiroler Meisterbund insgesamt aufgewertet. In der Handelskammer hätten Südtirols Meister eine offizielle Anlaufstelle für alle Meister-Anforderungen. Ich möchte mich bei Landesrat Achammer und dem Landtagsabgeordneten Gert Lanz bedanken, welche gemeinsam mit uns diesen Änderungsantrag auf den Weg gebracht haben.“

stol

stol