Donnerstag, 7. April 2022

Messen: 10 Südtiroler Betriebe an Designmesse Fuorisalone

10 Handwerksbetriebe aus Südtirol stellen im Juni 2022 im renommierten Superstudio im Rahmen der Designmesse Fuorisalone in Mailand aus. Es handelt sich um ein erstmaliges Projekt dieser Art.

Jährlich werden unzählige kreative Designs bei der Designausstellung „Fuorisalone“ in Mailand ausgestellt. Im Bild: Ein Design aus dem Jahre 2019 von Massimo Iosa Ghini: „Human Proportions“. - Foto: © APA/afp / MIGUEL MEDINA

Im Rahmen des Projekts "Fingerprint Südtirol" präsentieren Südtiroler Handwerksbetriebe Handwerkskunst kombiniert mit hochwertigem und zeitgenössischem Design. Kunst und Design spiegeln sich im Handwerk immer wider. Es ist das 1. Mal, dass Südtiroler Unternehmen im Zuge eines gemeinsamen Projekts bei der Superdesign Show in Mailand in der Via Tortona diese Plattform nutzen.

Die Besucher haben nicht nur die Möglichkeit, sich von den verschiedenen Designprodukten inspirieren zu lassen, sondern auch mit dem Stand selbst zu interagieren und die einzelnen Köpfe hinter den Designs kennenzulernen.

"Wir freuen uns sehr für die Unternehmen, die auf dem Fuorisalone ausstellen und Produkte präsentieren, die Tradition und Innovation auf vorbildliche Weise verbinden", sagt Martin Haller, Präsident des lvh.apa Wirtschaftsverband für Handwerk und Dienstleister in Bozen.

Mailand als Sprungbrett nutzen

"Für unsere Unternehmen ist die Präsenz in Mailand eine hervorragende Gelegenheit, ihre Kompetenzen und Produkte über die Grenzen Südtirols hinaus zu präsentieren und Kontakte zu potenziellen internationalen Geschäftspartnern zu knüpfen", bekräftigt auch Hansi Pichler, Präsident der IDM Südtirol.

Um die Einzigartigkeit und Vielfalt des Handwerks und seiner Produkte hervorzuheben, wurde für den gemeinsamen Ausstellungsraum das Symbol des Fingerabdrucks gewählt. Eines der Markenzeichen des Menschen, welches auch die Einzigartigkeit eines jeden Individuums darstellt, ist nämlich der Fingerabdruck. Wie der Fingerabdruck zeichnen sich auch die im Projekt "Fingerprint Südtirol" vorgestellten Produkte durch Individualität, Besonderheit und hohe Qualität aus.

Die Südtiroler Gruppenausstellung ist ein gemeinsames Projekt von lvh.apa Wirtschaftsverband für Handwerk und Dienstleister, der IDM Südtirol und Studio Oberhauser. Das Studio Oberhauser war für die Konzeption und Gestaltung des Ausstellungsraums verantwortlich.

Der ausgewählte Bereich enthält Produkte folgender Firmen: Kalmo Marble by Dolomit Stone, Manufaktur Gurg, Ivan Lardschneider, Planit, Tischlerei Reinhold Stoll, Tischlerei Declara, Kapl des Christian Plancker, Josef Mayr & Co. KG, Tischlerei Karnutsch und Lobis Böden.

ansa

Kommentare
Kommentar verfassen
Bitte melden Sie sich an um einen Kommentar zu schreiben
senden