Dienstag, 16. Oktober 2018

Microsoft-Mitgründer Paul Allen an Krebs gestorben

Microsoft-Mitgründer Paul Allen ist im Alter von 65 Jahren gestorben. Das meldete das Unternehmen Vulcan Inc., dessen Gründer und Vorsitzender Allen war, im Namen seiner Familie Der Technologie-Pionier, milliardenschwere Investor sowie Besitzer zweier US-Profisport-Teams und bekannte Philanthrop sei am Montagnachmittag nach Komplikationen im Zuge einer Lymphdrüsenkrebs-Erkrankung gestorben.

Nach Komplikationen im Zuge einer Lymphdrüsenkrebs-Erkrankung starb Paul Allen mit 65.
Nach Komplikationen im Zuge einer Lymphdrüsenkrebs-Erkrankung starb Paul Allen mit 65. - Foto: © APA/AFP

stol