Freitag, 30. März 2012

Mieses Quartal für Blackberry-Macher: Umsatzeinbruch und Verlust

Der Blackberry-Anbieter RIM hat erneut ein enttäuschendes Quartal hinter sich. Der Umsatz brach um ein Viertel auf rund 4,2 Milliarden Dollar ein, wie das kanadische Unternehmen am Donnerstag nach US-Börsenschluss mitteilte.

stol