Freitag, 9. Juni 2017

Mit 1220 km/h durch Europa: Hyperloop in Delft

Die niederländische Firma Hardt hat eine Test-Röhre für die Technologie der Hochgeschwindigkeitsbahn Hyperloop vorgestellt. Die 30 Meter lange Röhre steht auf dem Technologie-Campus der Universität von Delft. Hardt wurde von einer Gruppe Studenten gegründet, die eine Ausschreibung von Hyperloop-Erfinder Elon Musk gewonnen hatten.

Durch Röhren wie diese soll einmal eine Kapsel Passagiere mit Geschwindigkeiten von über 1200 Stundenkilometern durch die Welt transportieren. - Foto: © APA/AFP









stol

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





Alle Stellenanzeigen