Donnerstag, 27. Februar 2020

Mit Steuerbonus zurückgelockt und dann zur Kasse gebeten

Sicher geglaubte Steuerboni? Plötzlich dahin. So ergeht es seit einiger Zeit vielen Südtirolern, die nach ihrem mehrjährigen Aufenthalt im Ausland zurückgekehrt sind und entsprechende Steueranreize des Gesetzes „rientro dei cervelli“ genutzt haben.

Für einige der Betroffenen ergeben sich durchaus dramatische Situationen.
Badge Local
Für einige der Betroffenen ergeben sich durchaus dramatische Situationen. - Foto: © shutterstock
Sie erhielten Post von der Agentur der Einnahmen mit teils hohen Rückzahlungsforderungen. Der Grund: Eine sehr rigide Auslegung des betreffenden Staatsgesetzes durch die Finanzbehörde in Bozen.

Für einige der Betroffenen hat sich durch diese Sachlage durchaus eine dramatische Situation ergeben, bei denen sich Betroffene mit Rückforderungen von mehreren 10.000 Euro konfrontiert sehen.

stol