Freitag, 25. September 2015

Modelle aus mehreren Baujahren betroffen

Von dem Skandal um manipulierte Abgaswerte sind nach Angaben von Volkswagen weltweit fünf Millionen Fahrzeuge der Marke VW betroffen. Dies habe eine interne Prüfung ergeben, teilte der Wolfsburger Autobauer am Freitagabend mit.

Foto: © APA/AP

„Wir arbeiten mit Hochdruck an einer technischen Lösung, die wir so rasch wie möglich dem Handel, unseren Kunden und der Öffentlichkeit präsentieren werden“, sagte VW-Markenchef Herbert Diess.

Demnach sind unterschiedliche Fahrzeugmodelle aus mehreren Baujahren betroffen, unter anderem der Golf sechs, der Passat in siebenter Generation und die erste Generation des Geländewagens Tiguan mit einem bestimmten Dieselmotor (Typ EA 189).

Volkswagen hatte vor einigen Tagen mitgeteilt, dass in dem Konzern insgesamt bis zu elf Millionen Fahrzeuge von Unstimmigkeiten in den Abgasmesswerten betroffen sein könnten.

dpa

stol