Freitag, 03. August 2018

Monte Paschi im ersten Halbjahr 2018 mit Gewinn

Die italienische Bank Monte dei Paschi di Siena (MPS) hat im ersten Halbjahr 2018 einen Gewinn von 289 Mio. Euro, nach Verlusten von 3,24 Mrd. Euro im Vergleichszeitraum 2017, verzeichnet. Im zweiten Quartal 2018 betrug der Gewinn 100,9 Mio. Euro, nach Verlusten von circa 3 Mrd. Euro vor einem Jahr.

Die Bank plant die Trennung von notleidenden Krediten in Höhe von 4,5 Mrd. Euro.
Die Bank plant die Trennung von notleidenden Krediten in Höhe von 4,5 Mrd. Euro. - Foto: © APA/AFP

stol