Samstag, 24. März 2012

Monti investiert zwei Milliarden Euro in Infrastruktur

Die Regierung unter Premier Mario Monti macht zwei Milliarden Euro zur Ankurbelung der Wirtschaft locker.

stol