Dienstag, 19. Januar 2021

„Müssen mit deutlich mehr Arbeitslosen rechnen“

Nach Wegfall von Lohnausgleichskasse und Kündigungsstopp ist ein deutlicher Anstieg von Arbeitslosen zu erwarten. Südtirol setzt auf aktive Arbeitsmarktpolitik.

Einige Betriebe werden die Corona-Krise nicht überleben, das bedeutet, dass viele Arbeitnehmer ihren Job verlieren werden.
Badge Local
Einige Betriebe werden die Corona-Krise nicht überleben, das bedeutet, dass viele Arbeitnehmer ihren Job verlieren werden. - Foto: © shutterstock

Die Zahlen sind nicht gut: Im Schnitt musste Südtirol im Vorjahr ein Minus von rund 7000 Arbeitsplätzen hinnehmen, im Dezember waren es ganze 16.000 und im Jänner zeichnet sich sogar ein Minus von satten 25.000 Arbeitsplätzen ab. Das böse Erwachen könnte aber erst noch kommen.

s+

Schlagwörter: