Mittwoch, 13. Januar 2016

Nackenschlag vor Spitzentreffen: US-Behörden lassen VW auflaufen

Schwarzer Tag für Volkswagen in der Affäre um manipulierte Abgastests: Erst sorgt VW-Boss Müller für ein PR-Debakel, dann gibt es eine Abfuhr der US-Behörden. Und das alles vor dem wichtigen Spitzentreffen mit Vertretern des Umweltamts EPA in Washington.

Foto: © APA/EPA

stol