Donnerstag, 14. April 2022

Nadia Delago ist jetzt Skilehrerin

279 Diplome und 47 Spezialisierungszeugnisse wurden am heutigen Donnerstag übergeben – darunter auch an die Olympia-Medaillen-Gewinnerin Nadia Delago.

Olympia-Medaillen-Gewinnerin Nadia Delago ist nun auch Skilehrerin. - Foto: © DLife/LO

Nach 90 Tagen Ausbildung, die sich über 3 Jahre erstreckte, haben nun 197 Ski-, 26 Langlauf- und 35 Snowboardlehrer ihre dreijährige Ausbildung für den Unterricht abgeschlossen. 47 davon haben sich auf den Unterricht mit Kindern spezialisiert. Außerdem haben 6 Sportlerinnen und Sportler die Telemarklehrerausbildung abgeschlossen.

Zu den neuen Diplombesitzern zählen auch 23 Athleten beziehungsweise ehemalige Athleten, darunter die Olympia-Medaillenträgerin Nadia Delago und Weltcup-Sieger Edwin Coratti. Zudem erhielten heute 15 erfahrene Skilehrerinnen und -lehrer - nach erfolgreichem Abschluss des entsprechenden Qualifikationslehrgangs - die Befähigung, eine Skischule zu leiten.

„Es ist an der Zeit, nach vorne zu blicken. Ich bin zuversichtlich, dass unser Wintertourismus ein Erfolgsmodell ist, der sowohl für die Bürger im Land als auch für unsere Gäste einen großen Mehrwert bietet“, betont Tourismuslandesrat Arnold Schuler.

Für die über 1000 Kilometer Skipisten und 1800 Kilometer Langlaufloipen in Südtirol seien gut ausgebildete Lehrer, die aufgrund einer professionellen Betreuung und Ausbildung Südtirol als Wintertourismusdestination repräsentieren, unabdingbar.

stol

Alle Meldungen zu:

Kommentare
Kommentar verfassen
Bitte melden Sie sich an um einen Kommentar zu schreiben
senden
Hermann Zanier
14. April 2022 16:16
wann und wo kann man die erste Stunde buchen?