Dienstag, 12. Dezember 2017

Neue Mitspieler im Energiesektor

Italien steht im kommenden Jahr in der Energiewirtschaft eine umfassende Marktliberalisierung bevor. Dies hat Syneco und Kofler Energies dazu bewogen, sich gemeinsam als neuer regionaler Dienstleister zu positionieren.

 Syneco und Kofler Energies wollen sich ab 2018 gemeinsam als neuer regionaler Dienstleister positionieren.
Badge Local
Syneco und Kofler Energies wollen sich ab 2018 gemeinsam als neuer regionaler Dienstleister positionieren. - Foto: © APA

Das Bozner Beratungs- und Serviceunternehmen für Energie und Umwelt ist seit Jahren eine fixe Größe in der Branche. Kofler Energies, gegründet vom Pusterer Georg Kofler ist hingegen seit einigen Jahren auf dem deutschen Markt als Energiedienstleister tätig und seit 2 Jahren nun auch in Italien tätig.

Beide Unternehmen legen ab Jänner 2018 in der Kofler Energies Italia GmbH ihre Geschäftsbereiche „ESCo“ (zertifizierte Energie-Service-Company) zusammen.

„Wir wollen ab dem kommenden Jahr maßgeschneiderte Energieeffizienz-Lösungen für Betriebe und Energieversorger anbieten“, sagt Rupert Rosanelli, Geschäftsführer von Syneco.

D/sor

Den vollständigen Artikel und alle Hintergründe gibt es in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts "Dolomiten".

stol