Mittwoch, 11. April 2018

Neue Pflanzen, neue Sorgen

Rund 150 eingewanderte, nicht heimische Pflanzen gibt es in Südtirol. Die meisten sind unauffällig, aber einige wenige bringen heimische Ökosysteme ganz schön aus dem Gleichgewicht. Damit sind sie auch ein Problem für die Landwirtschaft.

Auch das drüsige Springkraut kann die Natur aus dem Gleichgewicht bringen.
Badge Local
Auch das drüsige Springkraut kann die Natur aus dem Gleichgewicht bringen. - Foto: © shutterstock

stol