Dienstag, 14. Januar 2020

Neue Tourismuszonen nur dort, wo keine Zersiedelung droht

Seit Herbst liegen 50 neue, auf ganz Südtirol verteilte Tourismuszonen in der Warteschleife. Die Landesräte Maria Kuenzer (Landschaftsschutz) und Arnold Schuler (Tourismus) legen der Landesregierung am Dienstag einen Grundsatzbeschluss in dieser Sache vor, wie das Tagblatt „Dolomiten“ berichtet.

Wo dürfen in Südtirol in Zukunft noch neue Hotels entstehen? Die Meinungen darüber gehen auseinander. Die Landesregierung versucht sich am Dienstag an einem Grundsatzbeschluss.
Badge Local
Wo dürfen in Südtirol in Zukunft noch neue Hotels entstehen? Die Meinungen darüber gehen auseinander. Die Landesregierung versucht sich am Dienstag an einem Grundsatzbeschluss. - Foto: © shutterstock

stol