Freitag, 13. September 2019

Neue Wickelstationen und Stillzimmer im Twenty

Im Twenty in der Galileistraße in Bozen wurden 4 neue Wickelstationen und 2 Stillzimmer eingerichtet. Mit der Initiative „Family Point“ erweitert das Südtiroler Landeseinkaufszentrum so seine Dienstleistungen für Familien. Der Service wird in Zusammenarbeit mit Chicco, dem italienischen Marktführer für Baby- und Kinderprodukte sowie in Zusammenarbeit mit „Mammedì“ dem Bozner Verein, der junge Eltern unterstützt und begleitet, angeboten.

Eine der neuen Wickelstationen. - Foto: Twenty
Badge Local
Eine der neuen Wickelstationen. - Foto: Twenty

Die Wickel- und Stillzimmer befinden sich im 2. und im 3. Stock des Twenty. Die Wickelstationen sind in den Damen- und Herrenbädern eingerichtet, die separaten und neu dekorierten Stillzimmer garantieren absolute Privatsphäre und sind mit bequemen Sesseln und Stillkissen ausgestattet, damit sich die Mütter rundum wohlfühlen können.

Gratis-Windeln und Flaschenwärmer

Windeln aller Größen und Feuchttücher werden von Chicco kostenlos zur Verfügung gestellt und können im Geschäft im 2. Stock des Twenty abgeholt werden. Außerdem stehen den Eltern ein Mikrowellenherd und ein Flaschenwärmer im 3. Stock zur Verfügung, um das Essen ihrer Liebsten aufwärmen zu können. 

Das Twenty ist das erste Einkaufszentrum Italiens, das Wickelstationen auch in den Herren-WC anbietet, „denn auch Väter sollen die Möglichkeit haben, ihre Kinder zu Wickeln und ihrer Vaterrolle gerecht zu werden.“ sagt Simon Schweigkofler, Marketingleiter das Twenty. „Diese Neuheit ist sofort seitens der ‚Superpapà‘ veröffentlicht worden, der größten italienischen Vereinigung der Papis“ betont Luana Di Maio, Gründerin des Vereins Mammedì, die mit den „Superpapà“ zusammenarbeiten.

stol

stol