Freitag, 17. Mai 2019

Neue wissenschaftliche Impulse für Tourismus und Mobilität

Seit 1. März ist das Kompetenzzentrum Tourismus und Mobilität der Freien Universität Bozen am Standort Bruneck unter der Leitung von Prof. Thomas Bausch aktiv. Nun wurden gemeinsam mit dem regionalen Stifterkreis, der die Finanzierung der Professur mitträgt, die Forschungsschwerpunkte für die kommenden zwei Jahre festgelegt. Ganz oben auf der Prioritätenliste steht die verkehrstechnische Bewältigung von Südtirols Tourismusaufkommen.

Prof. Thomas Bausch (4.v.r.) mit Vertretern des regionalen Stifterkreises.
Badge Local
Prof. Thomas Bausch (4.v.r.) mit Vertretern des regionalen Stifterkreises.

stol