Montag, 23. Juli 2018

Neuer Fiat-Chrysler-Chef Manley macht sich an die Arbeit

Nach seiner überraschenden Ernennung zum neuen Chef des Autobauers Fiat Chrysler (FCA) macht sich der britische Manager Mike Manley nun in Turin an die Arbeit. Am Montag leitete er ein erstes Treffen des Group Executive Council, dem Gremium aus den Chefs der verschiedenen Gruppenbereiche, berichteten italienische Medien.

Manley blieb nichts als der Sprung ins kalte Wasser Foto: APA (AFP/Getty)
Manley blieb nichts als der Sprung ins kalte Wasser Foto: APA (AFP/Getty)

stol