Mittwoch, 29. Januar 2014

Nintendo erwartet trotz Lichtblicks zu Weihnachten Jahresverlust

Das Weihnachtsgeschäft hat dem japanischen Spiele-Spezialisten Nintendo etwas Halt gegeben. Das Unternehmen verdiente in seinem dritten Geschäftsquartal knapp 9,6 Mrd. Yen (68,3 Mio. Euro) und verkaufte fast zwei Millionen Geräte von seiner Spielekonsole Wii U. Allerdings rechnet Nintendo für das Gesamtjahr mit Verlusten.

stol